Unsere Fußboden­heizung für Ihr gemütliches Haus.

 

Hauchdünn, effizient und regulierbar! Die extrem dünne Fußbodenheizung mit hohem Strahlungsanteil!
Sie wollen endlich warme Füße? Individuell anpassbare Wohlfühlplätze in Ihrem Zuhause? Langfristig gesundheits-, kosten- und umweltschonend handeln?

Wir haben die Lösung: Actifloor.

 

Kontakt

Die Aufbauhöhe unserer Fußbodenheizung?

Ab 15 Millimeter. Weniger als zwei iPhones.
Unsere ultradünne Flächenheizung bekommen Sie ab nur 15 Millimeter Aufbauhöhe. Das Wesentliche ist, was bleibt.

Besonderheiten unserer Fußbodenheizung:

  • dünnste Aufbauhöhe von nur 15 Millimeter.
  • Punktgenauer Energieeinsatz.
  • Schnellste Reaktionszeiten von nur 15 Minuten.
  • Präzise selbst regulierbar.
  • Mit Wasser betrieben.
  • Individuell für jeden Energieträger geeignet.
  • Leicht nachrüstbar, selbst aufbaubar.
  • Auf jedem Untergrund mit jedem Bodenbelag.

Die Ansprüche an eine Fußbodenheizung und Ihre Bedürfnisse einer modernen Heizung brauchen präzise und besonders effektive Lösungen. Die Wärme der Fußbodenheizung Actifloor ist eine davon. Eine Flächenheizung die jeden Ansprüchen gewachsen ist. Mit unseren all in one Lösungen geben wir Ihnen alles an die Hand, um sogar selbst den Aufbau vornehmen zu können.

Ob Altbau oder Eigenheim. Estrich oder Zementestrich. Holz oder Stein. Unser Anspruch ist, dass jeder Kunde in jeder wohnlichen Situation mit der Wärme der Actifloor Fußbodenheizung bestens versorgt ist. Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen ein Zuhause, was den Namen auch verdient hat. Nach Hause kommen. Ankommen. Wir tragen nur Sorge, dass Sie es dann nicht mehr verlassen wollen?

Unsere Produktvarianten

Sie stellen hohe Ansprüche an eine qualitative hochwertige und moderne Fußbodenheizung für Ihr Zuhause? Wir auch. Ob Sanierung oder Eigenheim: Unsere Fußbodenheizung erfüllt Ihre Qualitätsanforderungen.
ACTIFLOOR ist für jeden Untergrund geeignet. Es ist ein innovatives System, perfekt auf die Anforderungen des modernen Wohnbaus abgestimmt. Mit seiner geringen Aufbauhöhe ab 15 mm ist es auch für Sanierungsprojekte eine ideale Wahl. Mit ACTIFLOOR haben Sie für jeden Untergrund die passende Lösung.

Fußbodenheizung – Nassaufbau

Grafik der Actifloor Fußbodenheizun im Nassaufbau

Das Nasssystem eignet sich für stabile, plane Untergründe auf zementärer Basis wie z.B.: Estrich oder Beton. Die gipsfreien Wärmeleitplatten können bei Sanierungen auch direkt auf Fliesen und Steinbeläge mit ACTIGLUE verklebt werden.

Anschließend wird das 5-Schichten Verbundrohr in die Nut eingelegt. Nach abschließender Druckprüfung kann der Bodenbelag, z.B. Fliesen, verlegt werden. ACTIFLOOR muss durch einen Randdämmstreifen von der Wand begrenzt werden.

Zum Produktset

Materialbedarf je m² (ohne Zuleitung):

Menge

Einheit

Material

4

Stk

Wärmeleitplatte 15 mm oder 18 mm

8

kg

ACTINIVO Nivelliermasse (bei Klebeparkett, Linoleum, PVC-Böden und ähnlichem)

3,5

kg

ACTIGLUE Flexkleber

10

lfm

Rohr 10 x 1,3

Fußbodenheizung Trockenaufbau

Mit ACTIFLOOR ist eine Fußbodenheizung für den Trockenbau sehr einfach. Die gipsfreien Wärmeleitplatten 18 mm werden auf den schwingungsfreien Untergrund einfach verschraubt.
Anschließend wird das 5-Schichten Verbundrohr in die Nut eingelegt. Nach abschließender Druckprüfung kann der Bodenbelag, z.B. Fliesen, verlegt werden.

Als Trockenaufbau wird eine Kreuzverbund aus mindestens zwei Schichten Grobspannplatten 18 mm mit entsprechender Isolierung oder gleichwertiges empfohlen.

Zum Produktset

Grafik der Actifloor Fußbodenheizun im Trockenaufbau

Materialbedarf je m² (ohne Zuleitung):

Menge

Einheit

Material

4

Stk

Wärmeleitplatte 18 mm

8

kg

ACTINIVO Nivelliermasse (bei Klebeparkett, Linoleum, PVC-Böden und ähnlichem)

10

lfm

Rohr 10 x 1,3

Fußboden – Hart­schaum­platten­aufbau

Grafik einer Hartschaumplatte

Um bei Sanierungen eine zusätzliche Isolierung einzubringen, können trittfeste Hartschaumplatten unterhalb der gipsfreien Wärmeleitplatten 18 mm verlegt werden.

Nach dem Aushärten von ACTIGLUE kann das 5-Schichten Verbundrohr in die Nut eingelegt werden. Fliesen können direkt auf die Wärmeleitplatten verlegt werden. ACTIFLOOR muss durch einen Randdämmstreifen von der Wand begrenzt werden. Die Hartschaumplatten müssen trittfest und plan verklebt werden!

Zum Produktset

Materialbedarf je m² (ohne Zuleitung):

Menge

Einheit

Material

4

Stk

Wärmeleitplatte 18 mm

8

kg

ACTINIVO Nivelliermasse (bei Klebeparkett, Linoleum, PVC-Böden und ähnlichem)

3,5

kg

ACTIGLUE zum Fixieren der WLP auf die Ausgleichsplatte

10

lfm

Rohr 10 x 1,3

Fußboden – Hohlboden

Grafik des Actifloor Hohlbodens

Ein Hohl- bzw. Blindboden eignet sich ideal für Gebäude mit erhöhter Installationstechnik (z.B. Bürogebäude, Öffentliche Gebäude, etc.). Die dauerhafte Zugänglichkeit bietet zudem enormen Vorteil. Mittels ACTIFLOOR Hohlboden kann der Aufbau mit der Heizung kombiniert werden – Die Wärmeabgabe natürlich direkt an der Oberfläche und somit energietechnisch vollkommen optimiert.

Auf die höhenverstellbaren Stelzlager wird eine Schicht verdichtete Ausgleichsplatten 25 mm trocken verlegt. Anschließend werden 18 mm Wärmeleitplatten mit ACTIGLUE im Kreuzverbund verklebt. Nach Einlegen der Heizrohre kann der Bodenbelag verlegt werden. Die Zuleitung und Installation erfolgt im Hohlraum.

Materialbedarf je m² (ohne Zuleitung):

Menge

Einheit

Material

4

Stk

Ausgleichsplatten 25 mm

15

Stk

Wärmeleitplatten 18 mm

3,5

kg

ACTIGLUE Flexkleber zum Fixieren der WLP auf die Ausgleichsplatte

10

lfm

Rohr 10 x 1,3

8

kg

ACTINIVO Nivelliermasse (bei Klebeparkett, Linoleum, PVC-Böden und ähnlichem)

Nie mehr kalte Füße!

Jetzt Kontakt aufnehmen